Spread the love

Das Ziel der Young Global Leaders ist die Zerstörung der Weltordnung

Der Nationalstaat soll durch eine multikulturelle Community ersetzt werden, die durch verstärkte Immigration aus aller Welt getrieben wird.

Die Familie als Basis für die Gesellschaft soll zerstört werden. An ihre Stelle beherrscht ein Fraktionssystem von bunten sozialen Gruppen die Öffentlichkeit : Schwule, Lesben, Transvestiten. Drogendealer, Je weniger Familie desto weniger Zusammenhalt. Die Gesellschaft spaltet sich in Kleingruppen , die sich gegenseitig bekämpfen, verhetzen. Die Wolfsgesellschaft entsteht, die Ordnungsmacht agiert.

Der individuelle , selbstbestimmte Mensch wird zerstört. An seine Stelle tritt der 24×7 gesteuerte namenlose, gesichtslose Massenmensch. Er wird nach Bedarf geboostert, registriert, manipuliert, kontrolliert und schließlich absentiert. Er agiert wie ein Atom, ohne eigenen Wert. Er ist alleine ein Nichts.

Wenn dieses Zerstörungsprogramm, das seit 2020 im Gange ist, umgesetzt ist, ist die Mission der Young Global Leaders accomplished

Quelle: Dr. C.E. Nyder / Young Global Leaders / Die Saat des Klaus Schwab / KOPP Verlag