Spread the love

Dösi und Ösi, Die Geschichte Österreichs 2020-2023

Es waren einmal zwei Freunde DÖSI und ÖSI

DÖSI war stets gehorsam, ÖSI war kritisch

Obwohl sie sehr verschieden waren, verstanden sie sich sehr gut

Eines Tages brach eine weltweite Pandemie, genannt Corona , aus.

Der Bundeskanzler Österreichs sagt voraus, dass jeder einen Corona Toten kennen werde..

DÖSI und ÖSI waren alarmiert

Während DÖSI ängstlich reagierte , war ÖSI aufmerksam und klar

DÖSI folgte den Anweisungen der Regierung indem er den Staatsfunk und die steuerfinanzierten Medien täglich konsumierte

ÖSI hinterfragt die Anweisungen der Regierung indem er alternative Medien im Internet mit den Mainstream Medien verglich um sich eine eigene Meinung zu bilden

Eines Tages verordnete die Regierung einen Lockdown für alle Bürger

Das ganze Land stand still

DÖSI folgte widerspruchslos den Anweisungen der Regierung während

ÖSI sich genauer über die Entstehung und Verbreitung des Covid Virus informierte

Im Laufe des Jahres 2020 und 2021 verordnete die Regierung weitere LockDowns, Maskenpflicht , PCR Tests

DÖSI folgte widerspruchslos den Anweisungen der Regierung über den Staatsfunk während

ÖSI sich genauer über die Wirksamkeit und Auswirkungen der Lock Downs und der Maskenpflicht informierte

Schließlich kam ein Impfstoff auf den Markt. Die Regierung beschloss eine Impfpflicht im Parlament

DÖSI folgte widerspruchslos den Anweisungen der Regierung über den Staatsfunk und ließ sich sofort in einer der zahlreichen Impfstellen impfen

ÖSI informierte sich genauer über die Wirksamkeit und Auswirkungen des Impfstoffes. Er entschied , dass dieser Impfstoff nicht  den üblichen Prozess eines Medikamentes durchlaufen war. Er wurde sehr aufmerksam und skeptisch

Die Regierungspropaganda lief auf Hochtouren, immer neue Virusvarianten wurden im Staatsfunk und Medien besprochen mit dem Ziel alle Bürger an die Nadel zu bringen

DÖSI folgte widerspruchslos den Anweisungen der Regierung über den Staatsfunk und ließ sich gehorsam 3 mal in einer der zahlreichen Impfstellen boostern

ÖSI informierte sich genauer über die Wirksamkeit und Auswirkungen des Impfstoffes. Er wurde immer skeptischer, da alle Argumente der Impfpropaganda wie: Die Maske schützt, der PCR Test erkennt, der Impfstoff hilft, sich sprichwörtlich in Luft aufgelöst haben

Schließlich spaltete die Regierungspropaganda die Geimpften und Ungeimpften indem sie die UNGEIMPFTEN als Belastung für die Gesellschaft anprangerte

DÖSI folgte widerspruchslos den Anweisungen der Regierung über den Staatsfunk und brach alle Kontakte mit den ungeimpften Freunden , Arbeitskollegen ab.

ÖSI blieb standhaft, er ist nun 2023 überzeugt, dass diese diktatorische Regierung , den österreichischen Bürgern einen immensen ökonomischen , gesundheitlichen und sozialen Schaden zugefügt hat

Diese Regierung muß weg und die gesamte CovidPlanDemie von integren Personen untersucht werden

DÖSI  wird inzwischen täglich durch Kriegsmeldungen, Immigrationswellen, Klimaklebern, UFO Ballons propagandistisch gehirngewaschen.

ÖSI kämpft weiter für die Demokratie, Freiheit und die Zukunft für Österreich und seiner Kinder.

DÖSI  lebt nun zufrieden im DÖSILAND

ÖSI kämpft weiter für die Demokratie, Freiheit und die Zukunft für ÖSTERREICH und seiner Kinder.
MUSIK: Georg Danzer: PASS AUF AUF DI